Farben, Gerüche und die Atmosphäre des Südens erlebt man nirgendwo intensiver als in der Provence. Die klassische Provence liegt im relativ kleinen Dreieck Avignon - Aix-en-Provence - Arles in Frankreich, wo schon Griechen und Römer zu ihrer Zeit siedelten. Sie entdecken bei dieser Reise die landschaftlichen Schönheiten, die zahlreichen historischen Bauwerke sowie die kulinarischen Köstlichkeiten der Provence.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug München - Nizza

Bustransfer zum Flughafen München und Flug nach Nizza. Hier vereinen sich Gebirgslandschaft und Meeresbucht, historisches Kulturerbe und moderner, internationaler Jet-Set zu einem harmonischen Miteinander. Empfang durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Spaziergang in der charmanten, sehr italienisch wirkenden Altstadt mit anschließender Fahrt entlang der Promenade des Anglais, wo Sie den malerischen Hafen mit seinen Jachten kennen lernen. Transfer zu Ihrem Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen und Nächtigung in Nizza.

2. Tag: Ezé - Monaco/Monte Carlo

Nach dem Frühstück Fahrt in das mittelalterliche, typisch provenzalische Dorf Ezé und Besichtigung. Weiterfahrt nach Monaco. Rundgang durch die elegante Altstadt bis zum Fürstenpalais. Zeit zum Bummeln in Monte Carlo beim Casino und den mondänen Boutiquen oder für einen Café im weltberühmten Café de Paris. Genießen Sie das Flair in der Stadt der reichen Leute. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Nizza. 

3. Tag: Grasse - St. Tropez - Nimes

Heute fahren Sie in die Parfumhauptstadt der Welt, Grasse. Chanel, Dior und Rochas sind nur einige Namen die ihren Duft Grasse zu verdanken haben. Die Stadtmitte ist eine architektonische Pracht mit seinen mittelalterlichen Häusern, dem Bischofspalast, der Kathedrale und den herrschaftlichen Privathäusern. Natürlich darf in Grasse, Schauplatz des Romans „Das Parfum“ von Patrick Süsskind, eine geführte Besichtigung in der Parfumfabrik Fragonard nicht fehlen. Weiter geht es nach St. Tropez. Genießen Sie den Aufenthalt in dem ehemaligen Fischerdorf.  Anschließend Fahrt nach Nimes und Bezug Ihres Hotels. Abendessen und Nächtigung in Nimes. 

4. Tag: Avignon - Orange - Weinverkostung in Château Neuf du Pape

Fahrt nach Avignon, in die Stadt der Päpste. Besuch des wuchtigen, prunkvollen Papstpalastes. Blick auf die vielbesungene Brücke, die Pont d´Avignon und Besichtigung der romanischen Kathedrale. Nach einer individuellen Mittagspause Fahrt nach Orange und Besuch des großartig erhaltenen römischen Theaters. Es geht weiter durch das landschaftlich sehr schöne Rhônetal bis Château Neuf du Pape, einem der ganz berühmten Weinorte. Der Besuch eines Weinkellers mit Verkostung der eleganten Rhône-Weine, sorgt für einen gemütlichen Nachmittag. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Nimes.

5. Tag: Arles - Camargue - Saintes Maries de la Mer

Heute widmen Sie sich zunächst der Stadt Arles mit einer ausführlichen Stadtbesichtigung. Im Anschluss Fahrt in die Camargue. Das Naturschutzgebiet übt auf Naturfreunde eine ganz besondere Anziehungskraft aus. Mit etwas Glück, können Sie auch die wild lebenden Pferde und Flamingos der Gegend bewundern.  Weiterfahrt nach Saintes Maries de la Mer. Hier soll die hl. Maria Magdalena nach einer anstrengenden Reise per Boot an Land gegangen sein. Besichtigung der Zigeunerwallfahrtskirche. Rückfahrt zum Hotel.  Abendessen und Nächtigung in Nimes. 

6. Tag: Nimes - Pont du Gard - Roussillon - Aix en Provence

Heute lernen Sie bei einem Stadtrundgang Nimes besser kennen. Anschließend Fahrt zum Pont du Gard, die großartige römische Konstruktion eines Aquädukts. Danach geht es nach Roussillon. Das schöne Dorf, welches vor allem durch seine ockerhaltige rote Erde, die als Rohstoff zur Herstellung von Farben verwendet wird, bekannt ist, bietet einen der schönsten landschaftlichen Höhepunkte beim Besuch der Provence – die Ockerbrücke. Hier erwartet Sie ein grandioses Farbenspiel. Weiterfahrt nach Aix en Provence und Check-In in Ihrem Hotel. Abendessen und Nächtigung in Aix en Provence. 

7. Tag: Aix en Provence - Marseille

Besichtigung der wahrscheinlich charmantesten provenzialischen Stadt mit dem Cours Mirabeau mit seinen Alleen und eleganten Häuserfassaden, Aix en Provence. Stadtbesichtigung und Spaziergang in der romantischen Altstadt. Weiterfahrt nach Marseille, die Kulturhauptstadt 2013.  Sie besuchen unter anderem den berühmten Fischmarkt im alten Hafen, die Altstadt und sehen die Kathedrale Notre Dame de la Garde, die über dem Hafen trohnt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Aix en Provence. 

8. Tag: Rückflug Nizza - München

Je nach Abflug etwas Zeit zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen von Nizza und Rückflug nach München. Bustransfer.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer zum Flughafen München und retour
  • Flug München - Nizza - München
  • Hotelarrangement der Mittelklasse auf Basis Nächtigung/ Halbpension (Abendessen in Restaurants oder im Hotel)
  • Ortstaxe
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Rundreise im klimatisierten Komfortbus lt. Programm
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Flughafen Nizza
  • Eintritte (Parfümfabrik Fragonard in Grasse, Papstpalast in Avignon, Theater in Orange, Kreuzgang und Theater in Arles, Amphitheater in Nimes, Pont du Gard)
  • Weinverkostung am 4. Tag (3 Weine)
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung und Busfahrer
Reisepreis:  € 

1.590,-

Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  € 

60,-

(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  €  1.650,-
EZ-Aufpreis:  €  390,-
Zuzügl. Buchungsgebühr 2% vom Pauschalpreis! Diese entfällt bei Überweisung oder Barzahlung!     
Mindestteilnehmerzahl: 42 Personen
Aufpreis bei 32 - 41 Personen: € 160,-