Reich an historischen Denkmälern und Kulturschätzen erwartet Polen seine Besucher mit wunderschönen Städten und weiten, naturnahen Landschaften. Auf dieser Reise entdecken wir die Hafenstadt Danzig, die Ostseeküste mit feinsandigen Stränden, die unberührte Natur der masurischen Seenplatte sowie die königliche Stadt Warschau.

Reiseverlauf

1. Tag: München - Danzig

Treffpunkt am Flughafen München und Abendflug nach Danzig. Nach Ankunft Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung und Fahrt zum Hotel, nahe Weichsel und Danziger Bucht gelegen. Bezug der Zimmer. Nächtigung.

2. Tag: Oliwa - Sopot - Danzig

Nach dem Frühstück Fahrt in den Danziger Stadtteil Oliwa. Gemeinsame Feier der Hl. Messe und Orgelkonzert im Dom zu Oliwa, längstes Zisterzienser-Kirchengebäude der Welt. Anschließend Fahrt nach Sopot, Ostseebad und Kurstadt an der Danziger Bucht. Sopot besticht durch die über 500 m lange Seebrücke mit Gaststätten und Anlegestellen für Boote. Weiterfahrt in das Stadtzentrum von Danzig, Polens Tor zum Meer. Bei der Besichtigung sehen wir das imposante Krantor, zahlreiche für den Norden typische Backsteinbauten, die herrlichen Fassaden am Langen Markt sowie die gigantische Marienkirche. Etwas Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Danzig - Marienburg - Masuren

Morgens geht es weiter zur Marienburg, größte Burganlage Polens und eines der wertvollsten europäischen Denkmäler mittelalterlicher Wehrbaukunst. Am Ufer der Nogat gelegen war die prächtige Anlage ehemals Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Nachmittags Weiterfahrt nach Masuren. Die Masurische Seenplatte ist geprägt von tausenden Seen und Wasserrouten, Fischerdörfchen, Wäldern und Wiesen. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Ganztägige Masurenrundfahrt

Den heutigen Tag verbringen wir in Masuren. Im Wallfahrtsort Swieta Lipka (Heiligelinde), sehr bekannt durch die barocke Wallfahrtskirche, erwartet uns ein stimmungsvolles Orgelkonzert. Auch besichtigen wir die Wolfsschanze, ehemaliges Kriegsquartier der nazideutschen Armee, wo Stauffenbergs Attentat auf Hitler fehlgeschlagen ist. Bei einer gemütlichen Bootsfahrt können wir die Ruhe und Schönheit der Landschaft schließlich vom Wasser aus genießen. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Masuren.

5. Tag: Masuren - Warschau

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Warschau, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der sogenannte Königsweg, eine der längsten Repräsentationsstraßen der Welt, verbindet das Königsschloss, die Palast-Park-Anlage Lazienki und den Palast im Stadtteil Wilanow. Panoramarundfahrt und geführter Spaziergang durch die historische Altstadt mit Besichtigung der Johanneskathedrale und des Königsschlosses, bis zum 18. Jahrhundert Sitz der polnischen Könige. Prächtige Säle mit originalen Ausstattungsstücken und wertvolle Gemälde erwarten die Besucher. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in Warschau. 

6. Tag: Warschau

Am Vormittag Fortsetzung unserer Stadtbesichtigung. Am Nachmittag Feier der Hl. Messe im Stadtteil Wilanow in der Kirche der Göttlichen Vorsehung, welche im Jahre 2016 feierlich eingeweiht wurde. Diese Kirche mit 200-jähriger Entstehungsgeschichte ist dem Dank für die Freiheit und Souveränität Polens gewidmet. Der restliche Tag steht für einen individuellen Stadt- und Einkaufsbummel zur freien Verfügung. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Nächtigung. 

7. Tag: Warschau - München

Heute Vormittag besichtigen wir das überaus interessante Museum der Geschichte der polnischen Juden vom Mittelalter bis heute. Der beindruckende Komplex wurde 2014 fertiggestellt und erhielt 2016 den European Museum of the Year Award. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Warschau und Rückflug nach München.

 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Hinflug München - Danzig 
  • Rückflug Warschau - München
  • Busfahrten im komfortablen Reisebus lt. Programm 
  • Hotelarrangement der Mittelklasse 
  • Basis Halbpension (exklusive Abendessen an Tag 1 aufgrund der späten Ankunft)
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Bootsfahrt in Masuren
  • Eintrittsgebühren lt. Programm
  • örtliche Stadtführer lt. Programm
  • durchgehende deutschsprechende Reiseleitung 
Reisepreis:  €  805,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  55,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

860,-

EZ-Aufpreis:  € 

160,-

Zuzügl. Buchungsgebühr 2% vom Pauschalpreis! Diese entfällt bei Überweisung oder Barzahlung!    
Mindestteilnehmerzahl: 41 Personen
Aufpreis bei 31 - 40 Personen: € 50,-
   

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.