Zielgruppe: Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 35 Jahren.

Im Laufe der Geschichte haben Menschen immer wieder Reisen ins „Heilige Land“ unternommen. Schon die Namen der Stätten ziehen fast magisch in den Bann. Wir besuchen jene Stätten, an denen das Volk Gottes unterwegs war und Jesus gelebt hat, lassen die biblischen Erzählungen vor unseren Augen lebendig werden und begreifen neu die Bedeutung der Botschaft Jesu. Um die heutige Situation dieses Landes verstehen zu lernen, werden wir in direkten Kontakt mit Menschen kommen, die dort leben: Jugendgruppen in Palästina, jüdischer Rabbiner und AraberInnen; Sr. Hildegard Enzenhofer (aus O.Ö.), u.a. So bekommen wir einen Einblick in ein Land, das nach wie vor im Brennpunkt der Weltpolitik steht. Im Gespräch miteinander und im Hören auf das Wort Gottes soll die Dynamik der Freude an Gott spürbar werden. Von der Auferstehung her gilt uns der Hinweis aus Mk 16,7: „Jesus geht euch voraus nach Galiläa“. 

Reiseverlauf

1. Tag (Fr): Flug nach Tel Aviv - Betlehem

Treffpunkt am Vormittag am Flughafen Wien-Schwechat und Flug nach Tel Aviv. Fahrt über Jerusalem nach Betlehem. Bezug unserer Unterkunft in Betlehem für 4 Nächte. Abendessen und Nächtigung. 

2. Tag (Sa): Betlehem - Herodium

Nach dem Frühstück Besuch der Hirtenfelder in Betlehem. Weiters Fahrt zu den Ausgrabungen des Herodiums, eine von Herodes dem Großen errichtete Festungs- und Palastanlage.  Danach ausführliche Besichtigung der Geburtskirche. Feier einer gemeinsamen Heiligen Messe in der Josefskapelle oder der Hieronimusgrotte. Anschließend Begegnung mit Christen in der Pfarre Bet Sachur und Austausch mit Jugendlichen. Rückfahrt zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag (So): Jerusalem

Fahrt nach Jerusalem und hinauf auf den Ölberg mit Blick über Jerusalem und der von David errichteten Stadt, Gang hinunter nach Getsemani mit Ölbergandacht. Weiter zum Berg Zion und Besuch der Dormitio-Abtei mit dem Abendmahlsaal. Danach Gang durch das jüdische Altstadtviertel zur Westmauer (Klagemauer), und weiter Gang zum Teich Betesda mit der St. Anna-Kirche. Einkehr im Österreichischen Hospiz (Blick von der Dachterrasse auf die Stadt). Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt von Jerusalem. Am Abend Rückfahrt nach Betlehem. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag (Mo): Jerusalem - Emmaus

Morgens Fahrt nach Jerusalem, um betend den Kreuzweg (Via Dolorosa) bis zur Auferstehungskirche (Grabeskirche) zu gehen. Weiters Besuch von Ecce Homo (Sionsschwestern). Danach Fahrt nach Emmaus Qubeibe und Begegnung mit Sr. Hildegard, die dort unter Arabern ein Altenheim und eine Kinderkrankenschwesternausbildung aufgebaut hat. Gemeinsame Eucharistiefeier. Gemeinsames Mittagessen. Rückfahrt nach Jerusalem. Besuch der Reform-Synagoge und Begegnung mit einem Rabbiner. Abendessen und Nächtigung in Betlehem.

5. Tag (Di): Wüste - Wadi Kelt - Jordan - Totes Meer - Jericho - See Genezareth

In der Früh Besuch des Israelmuseums und Besichtigung des Modells von Jerusalem zur Zeit Jesu. Danach Fahrt ins Wadi Kelt und Wüstenwanderung. Besuch der Jordan-Taufstelle Qazr el Yadud. Danach Fahrt zum Toten Meer (Bademöglichkeit) und nach Jericho, der ältesten Stadt der Welt. Anschließend Fahrt durch die Jordansenke entlang fruchtbarer Plantagen an den See Genezareth. Bezug des Quartiers am See Genezareth für 3 Nächte. 

6. Tag (Mi): See Genezareth

Fahrt zum Berg der Seligpreisungen und Besichtigung der Kirche. Wanderung hinunter zum See, Besuch der Primatskapelle und von Tabgha mit der Brotvermehrungskirche und Dalmanuta. Feier einer Heiligen Messe. Nach der Mittagspause Wanderung nach Kafarnaum - Besichtigung der Synagoge aus dem 3. Jahrhundert und des Hauses der Schwiegermutter des Petrus. Weiters Besichtigung der neuen Ausgrabungen in Magdala. Rückfahrt zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag (Do): Bootsfahrt - Jordanquellen - Nazareth

Am Morgen Bootsfahrt am See Genezareth. Danach Fahrt in den Nationalpark Dan und Wanderung zum Wasserfall. Weiter nach Banjas, dem antiken Caesarea Philippi, zu den Jordanquellen und Besichtigung. Gemeinsames Picknick. Fahrt nach Nazareth. Besichtigung der Verkündigungskirche sowie Besuch des Internationalen Zentrums Maria von Nazareth der Gemeinschaft „Chemin Neuf“. Rückfahrt zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag (Fr): See Genezareth - Tel Aviv - Wien

Transfer zum internationalen Flughafen von Tel Aviv und Rückflug in der Früh nach Wien.

 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flug Wien - Tel Aviv - Wien
  • Mittelklasse-Hotelarrangement in Bethlehem sowie Jugendherberge in Galiläa
  • Basis Halbpension
  • Mittagessen in Emmaus Qubeibe + Picknick am 7. Tag
  • Rundreise im Komfort-Bus lt. Programm
  • sämtliche Eintrittsgebühren für die im Programm erwähnten Besichtigungspunkte
  • Baden im Toten Meer
  • Bootsfahrt am See Genezareth
  • Deutsch sprechende Fachreiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleiter und Busfahrer
  • Gebetszeiten am Morgen und am Abend
     
Reisepreis im Mehrbettzimmer:  €  1.030,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  60,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

1.090,-

EZ-Aufpreis:  € 

190,-

Zuzügl. Buchungsgebühr 2% vom Pauschalpreis! Diese entfällt bei Überweisung oder Barzahlung!     
Mindestteilnehmerzahl: 42 Personen
Aufpreis bei 32 - 41 Personen: € 100,-
Aufpreis bei 21 - 31 Personen: € 170,-
   

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.