Die Götter des Olymp haben dieses Land nicht umsonst für sich erwählt, denn seine Schönheit ist äußerst vielfältig. Berge und Dörfer, Städte und Tempel sowie traumhafte Strände präsentieren sich im strahlenden Licht der Ägäis. Auf dieser Reise zeigen wir Ihnen die schönsten Landschaften Griechenlands und lernen neben der Hauptstadt Athen auch die weltberühmten „schwebenden Meteora-Klöster“, die Hauptstadt Nordgriechenlands - Thessaloniki, die Olympische Riviera, den Poseidontempel von Kap Sounion sowie Land und Leute kennen.
Wir haben für Sie zwei sehr schöne, direkt am Meer gelegene Hotels ausgesucht (nur ein Hotelwechsel)!

Reiseverlauf

1. Tag: Flug Linz - Thessaloniki

Abfahrt von zentralen Zustiegsstellen (nähe Heimatort) und Bustransfer zum Flughafen. Flug nach Thessaloniki (Flugzeit ca. 2 Stunden). Empfang durch die Deutsch sprechende Reiseleitung und Fahrt zum direkt am Meer gelegenen Hotel an der olympischen Riviera. Bezug der Zimmer. Informationsgespräch. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Ausflug Thessaloniki

Fahrt zur nordgriechischen Hauptstadt Thessaloniki, die teilweise noch von mächtigen Befestigungsmauern umgeben ist. Panorama-Stadtrundfahrt und Auffahrt zur Akropolis mit atemberaubendem Blick über die gesamte Stadt und das Meer. Fotostop beim „Weißen Turm“, der als Wahrzeichen der Stadt gilt.  Besuch des Fischmarktes sowie der Agios Dimitrios, der größten orthodoxen Kirche Griechenlands mit ihren prachtvollen Ikonen. Anschließend Zeit für einen kleinen Stadtbummel und Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Ausflug zu den „schwebenden Meteora-Klöstern“

Heute steht ein absoluter Höhepunkt unserer Reise auf dem Programm, der Besuch der „schwebenden Klöster“ von Meteora. Schon von Weitem ist die spektakuläre Kulisse der Meteora-Felsen zu erkennen. Die stalagmitenartigen Felstürme ragen aus der ebenen Landschaft nahezu senkrecht 300m in den Himmel empor. Im 14. Jahrhundert wurde mit dem Bau der Klöster (schlussendlich waren es 24!) an schwindelerregenden Steilhängen begonnen. Wir besuchen ein ausgewähltes Kloster, welches mit reichlichen Fresken und Ikonen besonders kunstvoll ausgeschmückt ist. Rückfahrt über Trikala und Larissa zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Aufenthalt im schönen Hotel

Dieser Tag steht Ihnen zum Bummeln, Erholen oder für individuelle Aktivitäten in der schönen Hotelanlage zur Verfügung. Fakultativ wird vor Ort ein zusätzlicher Ausflug angeboten.

5. Tag: Olympische Riviera - Athen

Nach dem Frühstück verlassen wir unser schönes Hotel und machen uns auf den Weg Richtung Athen. Fahrt vorbei am Olymp, dem höchsten Berg des Landes und Sitz der griechischen Götter geht es über Larissa und die besonders fruchtbare thessalische Ebene und zugleich Kornkammer ganz Griechenlands nach Lamia. Weiter vorbei an den geschichtsträchtigen Thermopylen Richtung Südosten in den Raum Athen, wo wir nahe Marathon (berühmt durch den Marathon-Läufer) unser direkt am ionischen Meer gelegenes Hotel beziehen. Abendessen und Nächtigung.

6. Tag: Athen

Der ganze heutige Tag ist der griechischen Hauptstadt Athen gewidmet. Stadtrundfahrt mit Omoniaplatz, Sintagmaplatz mit der Wachablösung der Evzonen, altem Schloss, Panathinaiko-Stadion, Tempel des olympischen Zeus usw. Auffahrt zur weltberühmten Sehenswürdigkeit „Akropolis“, die sich etwa 100m über der Stadt erhebt. Besichtigungsrundgang mit Propyläen, Niketempel, Parthenon, Erechtheion, Korenhalle usw. Anschließend Möglichkeit  zu einem Bummel in der Plaka (Altstadt) mit vielen gemütlichen Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Piräus - Kap Sounion

Fahrt auf der Schnellstraße zum vielbesungenen Hafen von Piräus, wo wir die verschiedenen Hafenanlagen sehen werden. Sie erleben den geschäftigen Fähr- und Handelshafen sowie die Marina selbst mit ihren luxuriösen Yachten. Anschließend Fahrt zum malerischen Fischerhafen Mikrolimano, bekannt durch die unzähligen Fischerboote und -tavernen. Aufenthalt und Zeit für einen Spaziergang. Weiterfahrt zum südlichsten Punkt der Halbinsel Attika, dem Kap Sounion. Hier besuchen wir eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Antike, die Ruinen des gigantischen Marmortempels des Meeresgott Poseidon. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: Rückflug nach Linz

Transfer zum Flughafen Athen und Rückflug nach Österreich (Flugzeit ca. 2,5 Stunden). Rücktransfer zu den zentralen Ausstiegsstellen.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer von zentralen Zustiegsstellen zum Flughafen und retour*
  • Direktflug Linz - Thessaloniki/Athen - Linz
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels auf Basis Halbpension
  • Informationsveranstaltung
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung**
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Moser Reisen Reisebegleitung
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer

Die Reise kann auch in umgekehrter Reihenfolge (Beginn Athen, Ende Thessaloniki) durchgeführt werden.

* Bustransfer zum/vom Flughafen nur möglich unter Berücksichtigung der Bezirks- bzw. Ortsgruppentermine und mindestens 15 Personen pro Einstiegsstelle! Individuelle Reisegäste, die sich bei keiner Gruppe anmelden, können den Zubringer nur bedingt in Anspruch nehmen, da die verschiedenen Orts- bzw. Bezirksgruppen zu bestimmten Terminen reisen. Wenn Sie den Bustransfer aus den genannten Gründen nicht beanspruchen können, stellen wir Ihnen für je 2 Personen einen Parkplatzgutschein zum Sonderpreis von € 30,- für den Flughafen zur Verfügung!

** Ausflüge können in einer anderen Reihenfolge durchgeführt werden.

Mindestteilnehmerzahl: 170 Personen/Flugzeug
Mindestteilnehmerzahl: 40 Personen/Transferbus
Mindestteilnehmerzahl je Fakultativausflug: 40 Pesonen/Bus.