Bulgarien hat nicht nur eine wunderschöne Küste am Schwarzen Meer zu bieten, sondern vor allem auch eine einmalige Vielfalt an Geschichtlichem und Neuem. Unbeschreiblich schöne alte Städte, Dörfer, Klöster und Denkmäler der römisch-byzantinischen Kultur warten darauf, in diesem vielfältigen Gebirgsland zwischen Orient und Okzident, entdeckt zu werden.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Varna - Veliko Tarnovo - Arbanassi

Bustransfer von Linz zum Flughafen Wien-Schwechat und Flug nach Varna. Nach Ankunft Empfang durch unsere Deutsch sprechende Reiseleitung. Bei einem kurzen Rundgang durch die Altstadt von Varna passieren wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Meeresgarten, die römischen Badehäuser und die Kathedrale. Weiterfahrt in westliche Richtung nach Veliko Tarnovo, Hauptstadt des Landes im Mittelalter. Die Stadt liegt romantisch an den Hängen einer Schlucht und wird durch den Fluss Yantra geteilt. Bei einem Besichtigungsrundgang durch die Altstadt erwartet uns neben der „Samovodska Tscharschia“ (Gasse der Handwerker) auch noch der Zaravetshügel. Hier befand sich der Sitz der ehemaligen Zaren. Transfer zum nahegelegenen Dorf Arbanassi zum Hotel und Bezug der Zimmer.  Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Arbanassi - Kazanlak - Skobelevo - Plovdiv

Ein Spaziergang durch das Museumsdorf Arbanassi mit einigen als Museen eingerichtete Häuser gewährt uns einen Einblick in die ehemalige Bauarchitektur und den alten bulgarischen Lebensstil. Besuch der Christi-Geburt-Kirche mit einzigartigen Fresken. Weiter geht es nach Kazanlak. Kurzer Stopp im Rosenhaus („house of roses“) und Verkostung von Rosenkonfitüre, Rosenlikör und Rosenlokum, eine traditionelle Süßigkeit ähnlich dem türkischen Honig. Im Anschluss Besichtigung des thrakischen Grabmales, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Weiterfahrt nach Skobelevo und Besuch einer für Bulgarien so typischen Rosenölerzeugung. Eine Verkostung von Rosenhonig rundet den Besuch ab. Auf dem Weg nach Plovdiv machen wir Halt an einem Weingut. Nach einem Rundgang in der Kellerei erwartet uns eine Weinverkostung. Weiterfahrt nach Plovdiv zum Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen in einem Restaurant mit Folklore-Show. Nächtigung in Plovdiv.

3. Tag: Plovdiv - Rhodopen Eisenbahn - Dobarsko - Bansko

Vormittags Rundgang in der Altstadt von Plovdiv. Wir sehen unter anderem hübsche Gärten bemerkenswerter Bürgerhäuser aus dem 18. und 19. Jh., das römische Amphitheater sowie das ethnographische Museum. Im Anschluss Fahrt zur Bahnstation Varvara. Von hier fahren wir mit der Rhodopen Schmalspurbahn durch die schöne Naturlandschaft zwischen den Rhodopen und dem Rila-Gebirge (vorbehaltl. Bauarbeiten bzw. Fahrplanänderungen). Nach der etwa 1,5-stündigen Fahrt geht es mit dem Bus weiter zum Dorf Dobarsko. Hier befindet sich eine kleine Kirche aus dem 12. Jahrhundert, welche zur Hälfte in der Erde eingegraben ist. Im Hof der Kirche erwartet uns eine kleine Folkloreaufführung von „Omas“ bei der ein bulgarisches Hochzeitsritual dargeboten wird. Bei dem Besuch verkosten wir auch selbstgemachte Teigspezialitäten. Fahrt zum bekannten Winterkurort Bansko zum Hotel und Bezug der Zimmer. Abendessen im Hotel begleitet von traditionellen Liedern einer lokalen Musikgruppe. Nächtigung.

4. Tag: Bansko - Rila-Kloster - Sofia - Heimreise

Nach dem Frühstück kurzer Rundgang durch Bansko mit Besichtigung der Kirche „Dreifaltigkeit“. Auf dem Weg in die bulgarische Hauptstadt Sofia besichtigen wir das Rila-Kloster. Dieses zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist das größte Kloster Bulgariens. Vor der Weiterfahrt nach Sofia gemütliches Picknick beim Kloster. Nach Ankunft in Sofia kurzer Stadtrundgang. Wir sehen die Alexander-Newski-Kathedrale, das Nationaltheater, das Volksversammlungsgebäude, die zentralen Badehäuser, die Universität und die russische Kirche Hl. Nikolai. Danach Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Wien und Bustransfer nach Linz.

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Bustransfer zum Flughafen und retour
  • Flug Wien-Varna bzw. Sofia-Wien
  • Reise im klimatisierten Komfortbus
  • Hotelarrangement der guten Mittelklasse auf Basis Nächtigung/ Frühstück
  • 1 x Abendessen im Hotel 
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant inkl. Folkloreshow
  • 1 x Abendessen im Hotel mit traditioneller Musik
  • 1 x Lunchpacket für ein Picknick
  • Ausflugs- und Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung
  • Fahrt mit der Rhodopen Schmalspurbahn
  • Eintritte lt. Programm (Zaravetsfestung, Christi-Geburt-Kirche, thrakische Königsgrabstätte, ethnographisches Museum in Plovdiv, Kirche in Dobarsko, Rila-Kloster)
  • 1 x Verkostung von Rosenkonfitüre, Rosenlikör und Rosenlokum
  • 1 x Verkostung von Rosenhonig
  • 1 x Weinverkostung
  • 1 x Verkostung von Teigspezialitäten
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung 
  • Trinkgeldpauschale für Busfahrer und Reiseleitung
     
Reisepreis:  €  795,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  45,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

840,-

EZ-Aufpreis:  €  60,-
Zuzügl. Buchungsgebühr 2% vom Pauschalpreis! Diese entfällt bei Überweisung - oder Barzahlung!    
Mindestteilnehmerzahl: 36 Personen
Aufpreis bei 31 - 35 Personen: € 40,-
Aufpreis bei 26 - 30 Personen: € 70,-
   

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.