Äthiopien ist neben Ägypten das älteste Kulturland Afrikas. Unsere Reise führt über die „historische Route“ von Lalibela nach Gondar und zum Tana-See. Neben den eindrucksvollen Höhlenkirchen der Frühchristen und den prunkvollen Palästen damaliger Herrscher besuchen wir auch die faszinierenden Stelen von Axum. Die großartige Landschaft, die warmherzigen Menschen und der Sinn für Geschichte machen Äthiopien zu einem der interessantesten Länder der Welt. 

  • 1. Tag: Flug Innsbruck - Addis Abeba   
  • 2. Tag: Addis Abeba
  • 3. Tag: Addis Abeba - Axum  
  • 4. Tag: Axum - Lalibela 
  • 5. Tag: Lalibela 

 

 

  • 6. Tag: Lalibela - Gondar  
  • 7. Tag: Gondar - Bahir Dar 
  • 8. Tag: Bahir Dar - Addis Abeba
  • 9. Tag: Addis Abeba - Ziway - Endibir 
  • 10. Tag: Endibir - Addis Abeba
  • 11. Tag: Rückflug Addis Abeba - Innsbruck

 

 

Reiseverlauf

1. Tag: Flug Innsbruck - Addis Abeba

Treffpunkt am Flughafen Innsbruck und Flug via Frankfurt nach Addis Abeba. Nach Ankunft Empfang durch die deutschsprechende Reiseleitung und Fahrt zum Hotel. Bezug der Zimmer. Nächtigung.

2. Tag: Addis Abeba

Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung von Addis Abeba, Hauptstadt von Äthiopien. Wir besuchen die Dreieinigkeitskathedrale mit der Gruft von Kaiser Selassie, das Nationalmuseum mit unserem Vorfahren „Lucy“ sowie die Georgskathedrale. Auffahrt auf den Hausberg Entoto, von dem wir bei klarer Sicht den Ausblick auf die Stadt genießen können. Auch besichtigen wir die hier gelegene Marienkirche. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Addis Abeba.

3. Tag: Addis Abeba - Axum

Transfer zum Flughafen und Flug nach Axum, dem Ursprungsort der äthiopischen Geschichte und Kultur. Neben Ägypten, Rom und Griechenland zählten die Axumiter zu den mächtigsten Völkern jener Zeit, reger Handel machte Axum zu einer blühenden Metropole. Wir besichtigen den Stelen-Park, Kalebs Grabmal, die Inschriften des Königs Ezana aus dem 4.Jh, die Überreste des Palastes der legendären Königin von Saba, das archäologische Museum sowie die Kirche der Heiligen Maria von Zion, Aufbewahrungsort der Bundeslade. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in 
Axum.

4. Tag: Axum - Lalibela

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Lalibela. Der kleine Ort im Inneren der Bergwelt ist berühmt für seine monolithischen Kirchen. Seit über 800 Jahren sind diese aus natürlichen Felsen geschlagenen Bauwerke das spirituelle und religiöse Zentrum des Landes und werden noch heute als Kirchen genützt, daher auch der Beiname „die lebenden Wunder von Lalibela“. Auf dem Weg zum Hotel halten wir beim Felsenkloster Nakuto Le´Abe, wo noch heute heiliges Wasser von einem Felsvorsprung tropft. Bezug der Zimmer. Am Nachmittag besuchen wir die nördliche und westliche Gruppe der Felsenkirchen, u. a. Bet Medhane Alem, Bet Maryam, Bet Golgotha und Bet Giyorgis. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Lalibela.

5. Tag: Lalibela

Vormittags unternehmen wir einen Ausflug zum Felsenkloster Yemrehana Krestos, ein bemerkenswertes Beispiel der Architektur des untergehenden axumitischen Reiches. Am Nachmittag setzen wir unsere Reise in die sagenhafte Vergangenheit mit dem Besuch der Kirchen der östlichen Gruppe fort: Bet Gabriel, Bet Merkorios, Bet Amanuel, Bethlehem und Bet Abba Libanos. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung in Lalibela.

6. Tag: Lalibela - Gondar

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Gondar. Die Stadt Gondar, einst königliche Hauptstadt Äthiopiens, wurde 1636 von Kaiser Fasilides gegründet und ist für ihre Kaiserschlösser berühmt. Besichtigung des faszinierenden Debre Birhan Selassie Klosters, auch Kloster der „Dreieinigkeit auf dem Berg des Lichts“ genannt, dessen wunderbare Wandmalereien zu den schönsten Äthiopiens zählen (UNESCO-Weltkulturerbe). Auch besuchen wir das kleine Schloss von König Fasilides, dessen großes Wasserbecken anlässlich der Feierlichkeiten zur Taufe Jesu (Epiphanie) genützt wird. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in Gondar.

7. Tag: Gondar - Bahir Dar

Am Vormittag Fahrt durch die wunderschöne Landschaft nach Bahir Dar. Bahir Dar liegt am 3.000 km² großen Tana-See mit seinen 37 Inseln. Auf 20 dieser Inseln befinden sich kleine Kirchen und Klöster, deren Gründung bis in das 14. Jahrhundert zurückreichen. Aufgrund der isolierten Lage wurden die Klöster auch zur Aufbewahrung wertvoller religiöser Relikte genutzt. Bootsfahrt und Besichtigung der Klöster Ura Khidane Mihret und Azua Mariam. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in Bahir Dar.

8. Tag: Bahir Dar - Addis Abeba

Morgens Fahrt zu den Nil-Fällen. Wir überqueren den Blauen Nil mit dem Boot und unternehmen einen Spaziergang zum Aussichtspunkt. Am Nachmittag genießen wir den Blick auf Stadt und See von der Sommerresidenz das Kaisers Selassie (keine Innenbesichtigung möglich). Anschließend steht noch ein Besuch des lokalen Marktes am Programm. Transfer zum Flughafen und Flug nach Addis Abeba. Bezug des Hotels. Abendessen und Nächtigung in Addis Abeba.

9. Tag: Addis Abeba - Ziway - Endibir

Nach dem Frühstück Fahrt nach Endibir, Heimatort von Kidane Korabza. Unterwegs Halt am Ziway See, gelegen im Großen Afrikanischen Graben. Bekannt ist der See vor allem für seine Vogel- und Nilpferdpopulation. In Endibir Teilnahme am Äthiopischen Weihnachtsfest (Christmette), das traditionell am Abend des 6. Januar gefeiert wird. Abendessen und Nächtigung in Endibir (einfaches Pilgerhaus).

10. Tag: Endibir - Addis Abeba

Vormittags nehmen wir am typischen dörflichen Leben teil und lernen die Äthiopische Kaffeezeremonie kennen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Addis Abeba. Abschiedsabendessen mit äthiopischen Spezialitäten und Folklore. Anschließend Transfer zum Flughafen und Verabschiedung der Reiseleitung.

11. Tag: Rückflug Addis Abeba - Innsbruck

Nachts Rückflug via Frankfurt nach Innsbruck. Am Vormittag Ankunft. 

Leistungen/Preis

Inkludierte Leistungen

  • Flüge Innsbruck - Addis Abeba - Innsbruck via Frankfurt 
  • 4 Inlandsflüge (Addis Abeba - Axum / Axum - Lalibela / Lalibela - Gondar / Bahir Dar - Addis Abeba) 
  • Fahrten in klimatisierten Minibussen (max. 16 Personen pro Fahrzeug)
  • Hotelarrangement der Mittelklasse (bestverfügbare Kategorie)
  • Einfaches Pilgerhaus in Endibir
  • Basis Halbpension (kein Abendessen am 1. Tag)
  • Abschiedsabendessen mit Folklore am 10. Tag 
  • Besichtigungsprogramm lt. Beschreibung inkl. Eintrittsgebühren  
  • Bootsfahrt am Tana-See
  • örtliche deutschsprechende Reiseleitung  
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung und Busfahrer  
  • Beantragung E-Visum
Preis für TiSo Abonnenten*:    
Reisepreis:  €  2.675,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  175,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  €  2.850,-
EZ-Aufpreis:  €  280,-

 

Normalpreis:    
Reisepreis:  €  2.745,-
Flughafentaxen und Gebühren dzt.:  €  175,-
(vorbehaltl. Treibstoffpreisschwankungen)         
Pauschalpreis:  € 

2.920,-

EZ-Aufpreis:  €  280,-

 

* gilt für Abonnenten des Tiroler Sonntag und Personen, die im selben Haushalt wohnen.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Eine eventuelle Touristensteuer seitens der Hotels wird vom jeweiligen Reisegast an Ort und Stelle eingehoben.

 

 

Zusatzinformationen

WICHTIG:  ANDERE LÄNDER - ANDERE SITTEN!
Bei einer Reise nach Äthiopien muss sich der Besucher im Klaren sein, dass er nicht in Mitteleuropa, sondern im ursprünglichen Afrika ist. Hier laufen die Uhren anders. Messen Sie nicht mit unseren Maßstäben. Die Hotels außerhalb von Addis Abeba sind sehr einfach, auch die Straßen sind teilweise nicht asphaltiert, sodass ein nur langsames Vorwärtskommen möglich ist. Auch Pünktlichkeit, Sauberkeit und Ordnung werden nicht so genau genommen!

Visumbesorgung: 
Zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten Sie ein Datenblatt für die E-Visum Beantragung. Dieses retournieren Sie bitte vollständig ausgefüllt gemeinsam mit einer Kopie Ihres Reisepasses und einem Passbild im US-Format 5 x 5 cm per Email bis spätestens 5 Wochen vor Abreise an uns. Kunden, deren Unterlagen uns zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, sind für die Besorgung des Visums eigenverantwortlich!