Länderinformationen

Alle Länder anzeigen

Falkland-Inseln

Allgemeines

Hauptstadt

Port Stanley.

Geographie

Die Falkland-Inseln liegen 650 km von der Südostküste Südamerikas entfernt. Die Inselgruppe besteht aus zwei Hauptinseln und rund 200 kleinen Inselchen. Die beiden großen Inseln sind bergig im Norden und flach im Süden. Mount Usborne ist die höchste Erhebung (712 m).

Regierung

Britisches Überseegebiet seit 1837. Verfassung von 1985, letzte Änderung 1998. Parlament: Legislativrat mit 10 Mitgliedern. Das Gebiet wird als Islas Malvinas von Argentinien beansprucht.

Staatsoberhaupt

Der britische Monarch wird durch den Gouverneur Nigel Phillips (seit September 2017) vertreten.

Elektrizität

240 V, 50 Hz.

Zeitzone

Falkland Islands Summer Time: MEZ -4

Übersicht

Schiffswracks aus dem 19. Jahrhundert und eine Fülle von Unterwasser-Tierarten gehören zu den vielen Attraktionen, die den Besucher auf den Falkland-Inseln erwarten.
Die Inselgruppe ist zwar vor allem wegen des Konfliktes zwischen Großbritannien und Argentinien aus dem Jahr 1982 bekannt, doch sind sie auch ein faszinierendes und erholsames Reiseziel.
Naturliebhaber finden hier fünf verschiedene Pinguinarten sowie Wale und Seevögel vor. Die größte Pinguinkolonie der Inseln kann man bei Volunteer Point bestaunen, und auf Sea Lion Island gibt es, wie der Name vermuten lässt, zahlreiche Seelöwen.
Der größte Teil der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Stanley, über deren Hafen immer unzählige Seevögel kreisen. Schlachtfelder wie Goose Green und Pebble Island erinnern hier und da an den Militärkonflikt und sind heute touristische Sehenswürdigkeiten.
 

Anreise

Anreise mit dem Flugzeug

Es gibt Flugverbindungen von Großbritannien aus (Rückflug über Ascension Island; ca. 18 Std. Flugzeit). Individualreisende erhalten Informationen von Reisekoordinatoren der Falkland Islands Development Corporation (s. Adressen). Man kann mit British Airways oder LanChile von London Gatwick International nach Santiago fliegen. Anschließend mit LanChile nach Punta Arenas und Puerto Montt (im Süden Chiles) und von dort weiter nach Stanley.

Ausreisegebühr

20 GBP (oder in US$) bei Abreise. Ausgenommen sind Kinder unter 2 Jahren.

Anreise mit dem Schiff

Kreuzfahrtschiffe der Reedereien Celebrity Cruises, Costa Cruises, Cunard, Fred Olsen Cruise Lines, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Princess Cruises, Oceanwide Expeditions und Silversea Cruises u.v.a. laufen die Falklandinseln an.

Vor Ort unterwegs

Unterwegs mit dem Flugzeug

Kleinflugzeuge (max. 8 Passagiere) des Falkland Islands Government Air Service (FIGAS) (Tel: 272 19) fliegen fast alle Ortschaften und Inseln an. Die Flugzeiten richten sich nach der Buchungsauslastung.

Unterwegs mit dem Auto/dem Bus

Die Straßen außerhalb der Hauptstadt sind relativ schlecht. Fahrzeuge mit Allradantrieb sind am besten geeignet.

Bus:
Es gibt Busverbindungen innerhalb der Hauptstadt, zu den Außenbezirken und zum Flughafen.

Taxis
stehen zur Verfügung.

Mietwagen:
Autos mit Allradantrieb und andere Fahrzeuge können gemietet werden.

Unterwegs mit dem Schiff

Boote für Tagesausflüge können in Stanley und anderen Ortschaften gemietet werden. Weitere Informationen unter www.visitorfalklands.com.

Reisewarnung

Überblick

Für dieses Land besteht beim Auswärtigen Amt momentan kein länderspezifischer Sicherheitshinweis.

Pass- und Visabestimmungen

Nationalitäten

 Pass erforderlichVisum erforderlichRückflugticket erforderlich
TürkeiJaJaJa
Andere EU-LänderJaNeinJa
SchweizJaNeinJa
ÖsterreichJaNeinJa
DeutschlandJaNeinJa

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, muss während des gesamten Aufenthalts gültig sein.

Anmerkung zum Reisepass

Kreuzschifffahrtspassagiere, die innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Ankunft mit dem Kreuzschiff weiterreisen, benötigen kein Visum.

Visainformationen

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für Aufenthalte von bis zu 4 Monaten:

EU-Länder und Schweiz.

Kosten

Die Gebühren gelten für visumpflichtige Staatsangehörige, die eine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz besitzen.

 

118 € (ein- und mehrmalige Einreise, bis 6 Monate gültig),

426 € (mehrmalige Einreise, 1-2 Jahre gültig),

 

Transitvisum: 43 € (im Transitbereich), 77 € (außerhalb des Transitbereichs).

 

Zusätzliche Nutzungsgebühr der Teleperformance Ltd.-Visum-Antragszentren: 142 € (die Gebühr muss in Euro entrichtet werden und zwar gleichzeitig mit der Bezahlung der Visumgebühr auf www.visa4uk.fco.gov.uk).

 

Gültigkeit

Bei Visumpflicht 6 Monate ab Ausstellung für Aufenthalte von bis zu 4 Monaten.

Antrag

Zunächst ist ein Online-Antrag auszudrucken und auszufüllen (Internet: www.visa4uk.fco.gov.uk). Danach wird über die Internetseite uk.tlscontact.com ein persönlicher Termin für die Beantragung des Visums bei den den Visa Application Centres in Düsseldorf, Berlin, München, Genf, Zürich oder in Wien vereinbart. Postalische Antragstellung ist nicht möglich.

Antrag erforderlich

(a) 1 online ausgefülltes und ausgedrucktes Antragsformular (www.visa4uk.fco.gov.uk).

(b) 1 aktuelles Passfoto (4,5 x 3,5 cm) in Farbe.

(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.

(d) Bestätigung des Reisebüros über gebuchte Hin- und Rückreise.

(e) Nachweis ausreichender Geldmittel (Bankbescheinigung)

(f) Nachweis über Zweck der Reise (Bescheinigung des Reisebüros bei Pauschalreise, Einladungsschreiben der Verwandten oder Freunde bei Privatbesuch).

(g) Gebühr (Nachweis über online erfolgte Bezahlung).

(h) Ggf. Aufenthaltstitel für Deutschland/Österreich/Schweiz, der noch mindestens zwei Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

(i) Arbeitsnachweis, Immatrikulationsbescheinung etc.

(j) Ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag.

Nachweis ausreichender Geldmittel

Reisende müssen über genügend Geldmittel für die Übernachtung während des Aufenthalts und zusätzlich über 15 £ oder 30 US$ pro Aufenthaltstag verfügen.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Ausreisegenehmigung

Gebühr bei Abreise: 20 £ oder Gegenwert in US$ (ausgenommen sind Kinder unter 2 Jahren).

Staatsangehörige aller Länder müssen vor der Abreise eine Besucherkarte ausfüllen, die von der Falkland Islands Development Corporation ausgestellt wird (s. Kontaktadressen). Ausstellung ist auch bei Ankunft auf den Falkland-Inseln bei der Einwanderungsbehörde möglich; Anschrift: Falkland Island Immigration Office, Ross Road, Stanley. Tel: 273 40.

Reisepassinformationen

Allgemein erforderlich, muss während des gesamten Aufenthalts gültig sein.

Visainformationen

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für Aufenthalte von bis zu 4 Monaten:

EU-Länder und Schweiz.

Gesundheitsvorsorge

Impfungen

Vaccination identifierBesondere VorsichtsmaßnahmenGesundheitszeugnis erforderlich
Essen & Trinken2-
MalariaNein-
Typhus & Polio1-
CholeraNein
GelbfieberNein

Übersicht

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung, eine zuverlässige Reiserückholversicherung sowie eine Versicherung für die Bergung aus der Luft sind dringend empfohlen.

Eine individuelle Reiseapotheke sollte mitgenommen und unterwegs den Temperaturen entsprechend geschützt werden.

Anmerkungen Impfungen

[1] Typhus kommt vor, Poliomyelitis nicht. Eine Typhusimpfung wird bei Rucksackreisen und Langzeitaufenthalten empfohlen.
[2] Wegen der Gefahr möglicher Infektionen ist auf eine sorgfältige Trinkwasser- und Nahrungsmittelhygiene zu achten. Wasser sollte generell vor der Benutzung zum Trinken, Zähneputzen und zur Eiswürfelbereitung entweder abgekocht oder anderweitig sterilisiert werden oder abgepackt gekauft werden. Beim Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass die Original-Verpackung nicht angebrochen ist. Unpasteurisierte Milch sollte abgekocht werden. Trocken- und Dosenmilch nur mit keimfreiem Wasser anrühren. Milchprodukte aus ungekochter Milch sollten nicht konsumiert werden. Fleisch- und Fischgerichte nur gut durchgekocht und heiß serviert essen. Der Genuss von rohen Salaten und Mayonnaise sollte vermieden werden. Gemüse sollte gekocht und Obst geschält werden. Vor dem Verzehr und Kauf von Lebensmitteln aus billigen Straßenrestaurants und von Märkten wird gewarnt.

Andere Risiken

Schutzimpfungen gegen Hepatitis A, gegen Hepatitis B bei Langzeitaufenthalten und bei Kindern und Jugendlichen werden empfohlen.

Tollwut kommt vor. Überträger sind u.a. Hunde, Katzen, Waldtiere und Fledermäuse. Für Rucksackreisende, Kinder, berufliche Risikogruppen und bei längeren Aufenthalten wird eine Impfung empfohlen. Bei Bisswunden so schnell wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Geld

Währung

1 Falkland Islands Pound = 100 Pence. Währungskürzel: FI£, FKP (ISO-Code). Britische Banknoten und Münzen sind gültige Zahlungsmittel. Banknoten gibt es in den Werten von 50, 20, 10 und 5 FI£; Münzen in den Nennbeträgen 2 und 1 FI£ sowie 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Pence.

Kreditkarten

Visa und MasterCard werden generell akzeptiert, American Express und Diners Club nur teilweise. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.
 

Geldautomaten

Geldautomaten sind nicht vorhanden. 

Reiseschecks

Werden in britischen Pfund Sterling überall angenommen, die aber in Deutschland meist nicht erhältlich sind. Möglicherweise sind Reiseschecks in US-Dollar eine Alternative.

Öffnungszeiten der Bank

Mo-Fr 08.30-15.00 Uhr.

Devisenbestimmungen

Es bestehen keine Beschränkungen bei der Ein- und Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Deklarationspflicht bei der Einreise aus einem Nicht-EU-Land sowie bei der Ausreise in ein Nicht-EU-Land ab einem Gegenwert von 10.000 € (alle Zahlungsmittel).

Geldwechsel

In Stanley stehen Banken und Wechselstuben zur Verfügung, in denen die gängigsten Fremdwährungen getauscht werden können.
Außerhalb des Gebietes der Falkland-Inseln können die Falkland Pounds nur schwer in andere Währungen gewechselt werden.

Währungen

£

GBP

Wechselkurse

EUR1 = GBP0.84
GBP1 = GBP1.00
USD1 = GBP0.81

Sprache

Überblick

Amtssprache ist Englisch.

Öffentliche Feiertage

Liste der gesetzlichen Feiertage

2018

  • 01 Jan Neujahr
  • 30 Mar Karfreitag
  • 21 Apr Geburtstag der Königin
  • 14 Jun Befreiungstag
  • 01 Oct Frühlingsfeiertag
  • 08 Dec Tag der Schlacht
  • 25 Dec Weihnachten

Zollfrei Einkaufen

Überblick

Folgende Artikel können zollfrei in die Falkland-Inseln eingeführt werden:
200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250g Tabak (Personen ab 16 J.);
1 l alkoholische Getränke über 22 % oder 2 l bis zu 22 % und 2 l Schaumwein oder Wein und 10 l Bier (Personen ab 18 J.).

Importbestimmungen

Einfuhrgenehmigungen werden für Waffen, Munition, Fleisch, Molkereierzeugnisse, Geflügelprodukte und Pflanzen benötigt.

Verbotene Importe

Drogen, pornographische Erzeugnisse und Fälschungen aller Art.

Kontaktadressen

Falkland Islands Tourist Board

222 15.

http://www.falklandislands.com

http://www.falklandislands.com

Jetty Visitor Centre, PO Box 618

Stanley FIQQ 1ZZ

Falkland Islands

Falkland Islands Government Office

Anmerkung
Die Falkland-Inseln werden von den britischen Botschaften vertreten (Kontaktadressen s. Großbritannien).

(+44) (020) 72 22 25 42.

http://www.falklands.gov.fk

http://www.falklands.gov.fk

14 Broadway, Falkland House

GB-London SW1H 0BH

United Kingdom

Wirtschaft

Geschäftsetikette

Termine sollten im Voraus vereinbart werden, Pünktlichkeit wird erwartet. Englischkenntnisse sind unerlässlich.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr.

Wirtschaft

Falkland Islands Development Corporation (FIDC)
PO Box 580, Stanley
Tel: 2 72 11.

Geschäftskontakte

Falkland Islands Development Corporation (FIDC)
PO Box 580, Stanley
Tel: 2 72 11.

Kommunikation

Telefon

Selbstwählferndienst. Cable & Wireless (Internet: www.cwfi.co.fk) vermittelt über Satellit Telefonverbindungen von den Inseln. In Stanley gibt es Kartentelefone. Telefonkarten sind in den Cable & Wireless-Büros erhältlich, die Mo-Fr von 08.00- 12.00 Uhr und 13.15-16.15 Uhr geöffnet haben.

Mobiltelefon

Derzeit besteht kein Mobilfunknetz auf den Falkland-Inseln.

Internet

In Stanley gibt es ein Internetcafé. Die Hauptinternetanbieter sind U-Net und Cable & Wireless plc.

Post

Luftpost nach Europa benötigt ca. 4-7 Tage.

Radio

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.

Sehenswürdigkeiten

Kriegsschauplätze

Einige Besucher kommen auf die Inseln, um vor Ort die Kriegsschauplätze des Falklandkrieges zwischen Großbritannien und Argentinien zu erkunden. Kampfhandlungen fanden unter anderem an folgenden Orten statt: Goose Green, San Carlos, Fitzroy, Pebble Island, Mount Tumbledown und Stanley. Außerdem kann man Soldatenfriedhöfe, Gedenkstätten und Kriegsmuseen besichtigen.

Die Küsten

Bei gutem Wetter kann man Wracks erkunden. In Stanley und Darwin liegen Segel- und Stahlschiffe, die teilweise noch zur Lagerung benutzt werden. Stanley war einst ein sicherer Ankerplatz für Walfänger und Handelsschiffe, die um das berüchtigte Kap Hoorn segelten. Bei günstigen Wetterbedingungen kann man ebenfalls zu einigen Wracks hinabtauchen. Auf manchen Inseln brüten Pinguine, Albatrosse und andere Meeresvögel. Auch Delfine und Wale können beobachtet werden. Im Winter erreichen die Wellen, die man hier Grey Beards (»Graubärte«) nennt, erstaunliche Höhen.

Das Binnenland

Hier können Besucher in vollkommener Abgeschiedenheit Wanderungen oder Ausritte unternehmen. Zum Angeln ist eine Lizenz erforderlich. Diese ist auf dem Postamt in Stanley erhältlich.

Einkaufen

Überblick

Die angebotenen Waren sind recht teuer, da fast alles importiert werden muss. Kleinere Luxusartikel sind aber oft preiswert. Die Briefmarken der Falkland-Inseln haben Sammlerwert, man erhält sie im Philatelic Bureau. Die Home Industries Cooperative verkauft schöne Wollsachen. Fotografen sollten genügend Filme mitführen. Öffnungszeiten der Geschäfte: Mo-So 08.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr; manche Geschäfte haben bis 20.00 Uhr geöffnet.

Nachtleben

Einleitung

In Stanley gibt es Kneipen, Cafés und Restaurants. Die verschiedenen Klubs und Vereine sind auch Besuchern zugänglich.

Kulinarisches

Übersicht

Im Allgemeinen überwiegt britische Hausmannskost wie z. B. die berühmten Camp-Breakfasts (reichhaltiges Frühstück der Farmer). Zahlreiche Rezepte werden seit Generationen weitergereicht und verfeinert. Nach dem Essen gibt es meist Smoko (Tee oder Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen oder Keksen). Zu den lokalen Spezialitäten zählen Lamm, Hammel, Rind, Lachsforelle und Meeräsche sowie Gemüse aus dem Eigenanbau.

Kultur

Religion

Protestanten.

Soziale Verhaltensregeln


Die Lebensart auf den Falkland-Inseln erinnert an kleine, abgeschiedene englische oder schottische Dörfer. Der Tourismus hat zugenommen, und die Inselbewohner genießen die zusätzlichen Einrichtungen, die die Anwesenheit der britische Truppen mit sich gebracht hat. Trinkgeld: 10% sind angemessen, wenn die Rechnung noch kein Bedienungsgeld enthält. Taxifahrer erwarten Trinkgeld.

Klima

Beste Reisezeit

Gemäßigtes Klima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Antarktische Strömungen beeinflussen die Wassertemperatur.

Grafiken

Climate

Climate Chart
© Columbus Travel Media Ltd

Bilder

Stanley

Stanley Cathedral, Falkland Islands
© iStockphoto / Thinkstock

Penguins

Penguins in the Falkland Islands
© iStockphoto / Thinkstock

Corral

Corral of sheep, Port Stanley, Falkland Islands
© Brand X Pictures / Thinkstock

Penguins

Penguins in the Falkland Islands
© 123rf.com